Die BODYGUARD® Anti-Kartell-Matratze im Test

„Auf der Matratze aus Polyurethanschaum liegen alle Körpertypen gut: große, schwere Menschen genauso wie kleine, leichte. Rückenschläfer genauso wie Seitenschläfer. Die Matratze stützt alle gut ab.“ („Konsument“ 8/2019)


Das Testmagazin „Konsument“ hat sich in seiner Augustausgabe 2019 mit der BODYGUARD® Anti-Kartell-Matratze beschäftigt und die Matratze in den Maßen 90 x 200 cm, mittelfest unter die Lupe genommen.

„Konsument“ urteilt: GUT

Begutachtet wurden durch Stiftung Warentest Liegeeigenschaften, Haltbarkeit, Bezug, Gesundheit/Umwelt, Handhabung und Deklaration/Werbung. In allen Kategorien schnitt die BODYGUARD® mit „gut“ oder „sehr gut“ ab.

Der „Konsument“ lobt: „Auf der Matratze aus Polyurethanschaum liegen alle Körpertypen gut: große, schwere Menschen genauso wie kleine, leichte. Rückenschläfer genauso wie Seitenschläfer. Die Matratze stützt alle gut ab.“

Bei der Simulation einer Langzeitnutzung über viele Jahre mit Hilfe einer 140-Kilo-Walze blieb die Matratze lange in Form.

Illustration: Die Haltbarkeit der BODYGUARD Matratze wird mit einer großen Walzmaschine getestet.

GUT bewertet auch die deutsche Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest als deutscher Kooperationspartner des Testmagazins „Konsument“ prüfte in den vergangenen großen Matratzentests seit 2012 viele unterschiedliche Matratzen auf ihre Liegeeigenschaften für die vier häufigsten Körperformen. Das Ergebnis: Die große Mehrheit ist nicht für alle gängigen Typen geeignet. Die BODYGUARD® hingegen stützt alle Körperformen optimal (engl. One-fits-all) und bietet perfekte Ergonomie. Im Jahr 2015 erstmals getestet, erhielt die BODYGUARD® Matratze das Gesamturteil GUT (1,7 – „test“ 10/2018, getestet 90 x 200 cm).


Welche Matratze für welche Körpertypen?

Laut Stiftung Warentest ist die BODYGUARD® Matratze „rundum empfehlens­wert“ und „große schwere Menschen genauso wie kleine leichte“ schlafen auf ihr erholsam („test“ 7/2015). Untersucht wird dies mit der von der Stiftung Warentest für Matratzentests eingeführten HEIA-­Klassi­fi­zierung, die Kör­per­formen an­hand ihrer Merkmale in bestimmte Gruppen einteilt. Die BODYGUARD® ist eine der we­nigen Matratzen, die für alle Körpertypen bestens geeignet ist. Sie schützt außer­dem vor dem sogenannten Schulter­klapp­effekt, wie Stiftung Waren­test bestätigt. Hierbei sinkt bei Rückenschläfern der Rumpf tiefer ein als die Schultern, was zu Schnarchen oder ver­spannten Muskeln führen kann. Dieser Effekt tritt bei der BODYGUARD® nicht auf.

Das sind die besten Matratzen aus zehn Jahren Stiftung Warentest

Stern, 27.09.2018
Die Stiftung Warentest hat die besten getesteten Matratzen der letzten zehn Jahre noch einmal unter die Lupe genommen. Lediglich zwei Modelle haben sich verschlechtert, die meisten Matratzen konnten ihr Testergebnis bestätigen. Die BODYGUARD® schnitt mit der Note 1,7 sogar noch besser ab als im Test aus dem Jahr 2015. Mit einem Preis von 199 Euro bestätigt die BODYGUARD®, dass eine gute Matratze nicht teuer sein muss.Mehr lesen...

„Die 7-Zonen-Matratze bringt gar nichts“

Tagesspiegel, 23.05.2018
Niemand testet Matratzen so ausführlich wie die Stiftung Warentest. Ein Grund dürfte die hohe Nachfrage von Verbrauchern nach Matratzen-Tests sein. Hubertus Primus, Chef der Stiftung Warentest, spricht im Interview über Test-Dauerbrenner, die Auswirkungen der Urteile und auch über bett1.de: „In einer Branche mit rauen Sitten liefern die einfach gutes Handwerk ab.“Mehr lesen...

Teuerste Matratze schneidet am schlechtesten ab

Süddeutsche Zeitung, 30.08.2017
Die neueste Untersuchung der Stiftung Warentest lässt sich so zusammenfassen: Eine gute Schlafunterlage muss nicht viel Geld kosten. 20 Kaltschaummatratzen in der Größe 90 mal 200 Zentimeter wurden im aktuellen Test unter die Lupe genommen. Ausgerechnet das teuerste Produkt erzielte das schlechteste Ergebnis. Die BODYGUARD® überzeugt die Tester und wird für günstige 199 Euro angeboten.Mehr lesen...

Der große Warentest: Wie gut sind Matratze, Waschmaschine & Co.?

ZDF :zeit (TV-Bericht, nur noch auf Youtube online verfügbar), 29.11.2016
Die Stiftung Warentest genießt höchstes Ansehen. Doch wie kommen die Tester zu ihrem Urteil? ZDFzeit zeigt, was bei Lieblingsprodukten über „gut“ oder „mangelhaft“ entscheidet. Gleich zu Beginn der Sendung wird das bei Stiftung Warentest am häufigsten nachgefragte Thema Matratzen beleuchtet – wie leicht werden Kunden von der Preisgestaltung beeinflusst? Welche Matratze ist die beste? Was passiert, wenn man als Händler unerwartet Testsieger wird? Dazu kommen noch weitere Tipps in der Warenwelt.Mehr lesen...

Matratzen aus dem Internet enttäuschen, aber es gibt Ausnahmen

Süddeutsche Zeitung, 25.08.2016
Immer mehr Start-ups der Matratzenbranche überbieten sich mit vielversprechenden Marketingslogans. Doch laut Stiftung Warentest sind die meisten Werbeversprechen Augenwischerei. Die BODYGUARD® Anti-Kartell-Matratze wurde von Stiftung Warentest bereits im Mai 2015 getestet und erhielt eine Spitzennote 1,8 („test“ 7/2015).Mehr lesen...

Matratzen aus dem Internet: Das leisten die Sprücheklopfer

Stiftung Warentest, 07.09.2016
Das Marketing beherrschen die Anbieter der Matratzen aus dem Internet. Stiftung Warentest untersuchte, was dahinter steckt. Wie gut schläft man auf ihnen? Wie verläuft die Lieferung? Holt der Anbieter die Matratze bei Nichtgefallen problemlos wieder ab? Mit getestet wurde auch der „Bodyguard“ von bett1.de, die es ebenfalls nur im Internet gibt. Fazit: die „Anti-Kartell-Matratze“, belegt weiterhin eine Top-Platzierung.Mehr lesen...

Matratzen von Onlinehändlern im Test - von gut bis mangelhaft

Stern, 25.08.2016
Bereits im Mai 2015 bewertete Stiftung Warentest die Matratze „Bodyguard“ mit der Note GUT. Sie war die einzige Matratze, die ausschließlich online erhältlich war. Das gute Testurteil sowie der niedrige Preis von 199 Euro machten sie zum Verkaufsschlager und riefen zahlreiche Nachahmer auf den Plan.Mehr lesen...

Bodyguard Anti-Kartell-Matratze: Ein David zeigt es den Goliaths

Stiftung Warentest, 24.09.2015
Markenmatratzen kosten zwischen 400 und 1.000 Euro. Dass man Qualität jedoch um einiges günstiger bekommt, zeigt ein David den Goliaths der Branche. Onlinehändler bett1.de hat mit seinem Modell „Bodyguard“ - der „Anti-Kartell-Matratze“ - eine Spitzenplatzierung im Matratzentest der Stiftung Warentest erlangt. Die BODYGUARD® gibt es nach wie vor zum Preis von 199 Euro.Mehr lesen...